Aktivitäten

Studien Band 44

Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins

Herausgeber: Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins

ISSN 0172-9152

Mitglieder des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins erhalten bei direkter Verlagsbestellung 30 % Rabatt auf den Ladenpreis.

Vertrieb: Wachholtz Verlag, Rungestrasse 4, 24537 Neumünster, Telefon 04321/906-276, Telefax 04321/906-275, www.wachholtz.de.

 

Brückenschläge aus der Vergangenheit – Festschrift für Peter Wulf zu seinem 70. Geburtstag

Herausgeber: Detlev Kraack und Klaus-Joachim Lorenzen-Schmidt
Neumünster: Wachholtz Verlag 2008. 368 Seiten. ISBN 3-529-02944-0
(Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins, Band 44)

Inhalt:

Tabula gratulatoria
Seite 7

Detlev Kraack / Klaus-Joachim Lorenzen-Schmidt
Peter Wulf zu Beginn seines achten Lebensjahrzehnts
Seite 11

Detlev Kraack / Klaus-Joachim Lorenzen-Schmidt
Schriftenverzeichnis Peter Wulf
Seite 15

Alix Johanna Cord
Herrenhäuser auf dem Gut Rixdorf in Holstein
Seite 25

Marlies Lippik
„Die Weiberrevolte von der Enns“ – Ein Bericht aus der Arbeit eines kleinen schwäbischen Stadtarchivs
Seite 41

Peter Danker-Carstensen
Vom Pferdegöpel zur Ölfabrik. Die Geschichte der Ölmühle Junge in Elmshorn
Seite 57

Hans Schultz Hansen
Die frühe Industrialisierung im Herzogtum Schleswig
Seite 69

Gerret Liebing Schlaber
Die Eingliederung der schleswigschen Adelsgüter in die landesherrliche Regional- und Lokalverwaltung im 19. Jahrhundert
Seite 91

Tilmann Koops
Die Kölner Wirren
Seite 105

Hansjörg Zimmermann
Die Anfänge der lauenburgischen Geschichtszeitschrift. Das „Sachausche Archiv“
Seite 119

Detlev Kraack
Viele Wege führen nach Preußen. Die Einverleibung der Herzogtümer Schleswig und Holstein in die preußische Monarchie (1866/67) im Spiegel von Zeitungsmeldung, Aktennotiz und Selbstzeugnis
Seite 129

Jürgen Jensen
„Es blieb nur der Kern, der Pomp verschwand.“ Zur Geschichte der Levensauer Hochbrücken über den Nord-Ostsee-Kanal
Seite 157

Felicitas Glade/Elke Imberger
Ein außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk. Die Amtsenthebung der Schleswiger Klosterpriörin Jenny von Scheele im Kaleidoskop der schleswig-holsteinischen Geschichte des 19. Jahrhunderts
Seite 169

Kai Detlev Sievers
Schleswig-Holsteins Millionäre vor dem Ersten Weltkrieg
Seite 201

Agnes Blänsdorf
Der „Vaterländische Unterricht“ im deutschen Heer 1917-1918. Ein Beitrag zur Ausformung des antidemokratischen Denkens am Vorabend der Weimarer Republik
Seite 245

Frank Omland
„Wie wähle ich?“ Die Provinziallandtagswahlen in Schleswig-Holstein 1921-1933
Seite 265

Renate Dopheide
Mai 1945. Spezialeinheiten und reguläre britische Truppen erobern Kiel
Seite 295

Klaus Kellmann
Stalins Griff nach Schleswig-Holstein
Seite 325

Ortwin Pelc
Die Lübecker Zeitungen der britischen Militärbehörden 1945/46
Seite 327

Klaus-Joachim Lorenzen-Schmidt
Überlieferungen der Wirtschaft in Schleswig-Holstein. Grundbedingung für eine Bearbeitung der Wirtschaftsgeschichte des Landes
Seite 341

Siglen und Abkürzungen
Seite 357

Verzeichnis der Beitragenden
Seite 361