Aktivitäten

Startseite

Wir über uns:

Der Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins (AKWSGSH) ein gleichberechtigter Zusammenschluss von Forscherinnen und Forschern zur Wirtschafts-, Sozial-, Mentalitäts-, Geschlechter- und Alltagsgeschichte. Wir führen Tagungen, Arbeitsgespräche und Colloquien durch. Wir freuen uns auf junge, interessierte, bereichernde neue Mitglieder.

Neuer Rundbrief: Der Rundbrief 116 – Februar 2016 ist online

AKdigital – Band 1 steht zum Download bereit: Kai Detlev Sievers (Hg.), „Timm Heinrich Sievers – Erinnerungen aus sieben Jahrzehnten

Die Bände 54 und 55 der Studien sind erschienen:
Band 54: Ole Fischer (Hrsg.), Aufgeklärte Lebenswelten
Band 55: Martin Rheinheimer: Ipke und Angens. Die Welt eines nordfriesischen Schiffers und seiner Frau

Digitalisate und Online-Hilfsmittel zur schleswig-holsteinischen LandesgeschichteEine Linkliste für den Arbeitskreis für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Schleswig-Holsteins, erstellt von J. Wieske

Neue Projektidee: Vögte, Schreiber, Kontrolleure – Beiträge zu einer Sozialgeschichte der Verwaltung in Schleswig-Holstein vom Mittelalter bis heute

Aktuelle Termine:
Günther Bock: „Auf den Spuren des Ratzeburger Märtyrers“, Abendvortrag des Vereins für katholische Kirchengeschichte in Hamburg und Schleswig-Holstein zum 950. Todesjahr von St. Ansverus, So 04.09.2016, 19:00 – 20:30 Uhr
Jahresmitgliederversammlung und Exkursion des AK nach Eckernförde am 4. Juni 2016
1. Tag der Schleswig-Holsteinischen Geschichte am 11. Juni 2016
Buchvorstellung „Schleswig-Holsteinische Regesten und Urkunden Bd. 17: Das Protokoll des Lübecker Domkapitels 1544-1549“ am 12. Mai 2016 um 18.30 Uhr im Landesarchiv Schleswig
Frühjahrstagung des niedersächsischen Arbeitskreises für Wirtschafts- und Sozialgeschichte am 30. April in Hannover
51. Deutsche Historikertag vom 20. bis 23. September 2016 an der Universität Hamburg 
Jahrestagung des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins 27. bis 29. November 2015

2015.11.28 Plön - 05 Martin Rheinheimer
Abendvorträge 2015/16 des Stader Geschichts- und Heimatvereins
Landesgeschichtliches Forschungscolloquium der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg jeweils dienstags 18 (c.t.) bis 20 Uhr vom 13.10.2015 bis 16.02.2016
Call for Paper: 200 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Mecklenburg-Schwerin und den Vereinigten Staaten von Amerika

 

Aktuelle Informationen zum neuen Projekt „Neue Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins“ (27.02.2013)

Projekte: Kriegsleiden in Norddeutschland –   Neue Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-HolsteinsWendezeiten 1500 – 1600: Glauben und Leben zwischen Norm und Abweichung

Download des Archivs für Agrargeschichte der holsteinischen Elbmarschender:
Alle Ausgaben stehen hier als Download zur Verfügung

Eine Reihe neuer Downloads findet man auf unserer Website:
Alte gedruckte Statistiken des 18. und 19. Jahrhunderts, die sonst nur schwer zu beschaffen sind. Die Serie wird bei Gelegenheit fortgesetzt. Wir können jedoch nur Bücher scannen, die alt und damit copyrightfrei sind.