Aktivitäten

Studien Band 13

Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins

Herausgeber: Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins

ISSN 0172-9152

Mitglieder des Arbeitskreises für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins erhalten bei direkter Verlagsbestellung 30 % Rabatt auf den Ladenpreis.

Vertrieb: Wachholtz Verlag, Rungestrasse 4, 24537 Neumünster, Telefon 04321/906-276, Telefax 04321/906-275, www.wachholtz.de.

 

Arbeiter und Arbeiterbewegung in Schleswig-Holstein im 19. und 20. Jahrhundert

Herausgeber: Rainer Paetau und Holger Rüdel.
Neumünster: Wachholtz Verlag 1987. 463 Seiten.
(Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins, Band 13)

Inhalt:

Rainer Paetau und Holger Rüdel:
Einleitung
Seite 9-22

Arno Herzig:
Die Hamburger Arbeiterbewegung in ihrer Entwicklung bis 1890
Seite 23-50

Hans-Kai Möller:
Zigarrenheimarbeiter in Altona-Ottensen 1865-1914. Zu den Auswirkungen der Arbeits-, Wohn- und Lebensverhältnisse auf ihre politische Orientierung
Seite 51-96

Elisabeth von Dücker:
Ein fast vergessenes Kapitel Altonaer Industrie- und Arbeitergeschichte. Anmerkungen zur Geschichte der Glasmacher und der Glasindustrie in Ottensen (1850-1930)
Seite 97-134

Antje Kraus:
Arbeiter der Carlshütte (Rendsburg) in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts
Seite 135-145

Holger Rüdel:
„Bedenkt, daß die Wahl das einzige Mittel ist, womit wir unsere Lage verbessern können“. Die sozialistische Landagitation in Schleswig-Holstein in den 1870er Jahren am Beispiel der Region Ostholstein
Seite 147-178

Jürgen Scheffler:
„Dampdöscher“, „Dagglöhner“ und „Monarchen“. Technischer Wandel, Arbeitsmarkt und Arbeiterschaft in der Landwirtschaft Schleswig-Holsteins 1870-1914
Seite 179-215

Hansjörg Zimmermann:
Die Sozialdemokratie im Kreis Herzogtum Lauenburg von den Anfängen bis 1933
Seite 217-254

Ortwin Pelc:
Die Anfänge der sozialdemokratischen Presse in Lübeck
Seite 255-278

Bo Strath:
Die Arbeiterbewegung in Kiel und Bremen. Bedingungen für das Entstehen verschiedener politischer Traditionen
Seite279-310

Rainer Paetau:
Märzstürme über Kiel. Sozialisten, Kapp-Putschisten und die Weimarer Republik von 1920
Seite 311-346

Karl Rickers:
Erlebte Weimarer Republik. Erinnerungen eines Kielers aus den Jahren zwischen 1918 und 1933
Seite 347-364

Lawrence D. Stokes:
Zur Geschichte der Arbeiterbewegung in Eutin während der Weimarer Republik
Seite 365-385

Reimer Möller:
Widerstand und Verfolgung der organisierten Arbeiterschaft im Kreis Steinburg (1933-1935). Ein Überblick
Seite 387-414

Nils Vollertsen:
Die SPD, die dänische Sozialdemokratie und die dänische Minderheit im Landesteil Schleswig zwischen 1945 und 1954
Seite 415-441

Klaus-J. Lorenzen-Schmidt:
Bibliographie zur Geschichte der Arbeiter und Arbeiterbewegung in Schleswig-Holstein
Seite 443-457